Leitfaden bei innerschulischen Problemen

Zum Download des Leitfadens bitte hier klicken.

Schritt 1:

Beschwerde von Schüler/in oder Eltern:

Gespräch mit der Fachlehrkraft – Terminvereinbarung oder Nachricht über das

Sekretariat (( 04661-930300)

Schritt 2:

Konnte das Problem nicht gelöst werden, wenden Sie sich bitte an:

die Klassenlehrkraft – Terminvereinbarung oder Nachricht über das Sekretariat oder den Klassenelternbeirat.

Schritt 3:

Wenn auf den vorherigen Ebenen keine Abhilfe erwirkt werden konnte, wenden Sie sich bitte an:

Frau Matzen (5. / 6. Klasse), Frau Ebberg-Suhr (7. / 8. Klasse), Frau Miese (9. / 10. / Flex Klasse), Herr Sander (Schulleiter) oder Herr Kraack (Schulelternbeirat).

Schritt 4:

Sofern der Konflikt innerschulisch nicht lösbar ist, wenden Sie sich bitte erst nach den vorherigen Schritten an:

die Schulaufsicht

Schulrat Herr Nonn

Schulamt des Kreises Nordfriesland

Marktstr. 5

25813 Husum

 

Desweiteren helfen gerne:

  • die Streitschlichter (siehe Logbuch)
  • der Vertrauenslehrer (Herr Schreiber)
  • die Schulsozialarbeiterinnen (Frau Petersen / Frau Nielsen, siehe Logbuch)