Regionalschule

Die Schulart Regionalschule läuft seit dem Schuljahr 2015/16 aus.
Die Regionalschule vermittelt im Anschluss an die Grundschule eine allgemeine und berufsorientierende Bildung. Die Schülerinnen und Schüler wurden nach der Klassenstufe 6 abschlussbezogenen Klassenverbänden zugeordnet. Die Regionalschule bietet zwei Abschlussmöglichkeiten: “Erster Allgemeinbildender Schulabschluss” am Ende der Jahrgangsstufe 9 und Mittlerer Schulabschluss am Ende der Jahrgangsstufe 10.

Für die Klassen, die zum Mittleren Schulabschluss führen, haben wir Themenklassen eingerichtet. Das öffnet Wege (Motto der Regionalschule!) um persönliche Schwerpunkte setzen zu können. Beachten Sie auch hier: Eine Grundversorgung ist gesichert, z. B. zweistündig Sport / Schwimmen, nur der Schwerpunkt konnte individuell gewünscht werden.
 

Seite zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016